Die richtige Sockenwolle finden

Natürlich kann man mit praktisch jeder Wolle Socken stricken. Mit dickem Garn und entsprechenden Nadeln bekommt man herrlich warme Wintersocken, aus dünner Baumwolle lustig geringelte Socken für wärmere Tage.
Doch auch für Socken gibt es Spezialwolle. Schon seit vielen Jahren ist sogenannte Sockenwolle auf dem Markt. Vor allem die Farbfolgen im Garn werden dabei immer raffinierter.

Leicht, strapazierfähig und pflegeleicht
Socken müssen ganz andere Anforderungen erfüllen, als etwa eine gestrickte Mütze. Eine Mütze trägt man auf dem Kopf, sie soll hübsch aussehen und am besten noch die Ohren warm halten. Socken müssen hingegen an den Füßen einiges aushalten. Nach Gebrauch ist in der Regel eine Wäsche fällig, am besten einfach in der Waschmaschine. Entsprechend sind die Anforderungen an das Strickgarn. Sockenwolle besteht meist aus einem Materialmix aus Wolle und Kunstfasern. Das Garn enthält Nylon und ist so verarbeitet, dass es nicht so leicht durchscheuert oder reißt. Außerdem ist Sockenwolle meist sehr pflegeleicht und kann in der Maschine gewaschen werden, denn wer möchte schon ständig getragene Socken von Hand waschen.

Lustige Muster

Oft erkennt man Sockenwolle an der scheinbar willkürlichen Farbabfolge im Garn. Betrachtet man ein Knäuel Sockenwolle, so erkennt man einzelne Farbabschnitte von jeweils einer bestimmten Länge, die in die nächste Farbe übergehen. Wird nun mit diesem Garn eine Socke gestrickt, entsteht ein Streifenmuster. Das Design dieser Muster wird immer ausgefeilter, so das allein durch die Wolle recht komplizierte Musterfolgen möglich sind.
Gefärbt wird diese „vorgemusterte“ Wolle nicht durch einen herkömmlichen Färbeprozess, wie einfarbige Wolle, sondern sie wird bedruckt. Im kleinen Maßstab wird Sockenwolle auch per Hand bemalt und eingefärbt. Das Entwickeln und Herstellen solcher Kleinstauflagen hat sich ebenso zu einem beliebten Hobby entwickelt, wie das Stricken von Socken selber.
„Vorgestreiftes“ Garn funktioniert übrigens nicht nur bei Socken, sondern bei allen Stücken, die auf Rundnadeln gestrickt werden.

Categories: Alles

Leave a Comment